E-Bilanztool

Änderungen entspannt entgegen sehen

Das E-Bilanztool ist eine intuitiv bedienbare, webbasierte Anwendung, die durch ihr komfortables Handling den Aufwand für die E-Bilanzerstellung auf ein Minimum reduziert. Systemunabhängig können Ihre Quelldaten (bspw. via CSV-File, SAP-Export) automatisiert aus dem Vorsystem importiert werden. Das Mapping der Daten auf die Taxonomie erfolgt per Drag & Drop. Dabei haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Mappingvarianten anzulegen. Diese können Sie auf beliebige Gesellschaften oder Berichtsanlässe anwenden. Neben „NIL“-Wert-Setzung unterstützen Sie weitere Automatismen und Funktionen, um das Mapping für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Anschließend wird die E-Bilanz über die implementierte Elster-Schnittstelle (ERiC) per Knopfdruck an die Finanzverwaltung transferiert. Die interne Validierung vor dem Versand verleiht Ihnen hierbei zusätzliche Sicherheit. Auch in Folgejahren genießen Sie maximalen Komfort, da nur die geänderten Positionen angepasst werden müssen.

Ihre Vorteile

  • Komfortable Abdeckung des gesamten Prozesses
  • Einfaches Handling aller Gesellschaften
  • Hoher Komfort & Sicherheit
  • Flexible Festlegung der zu mappenden Daten
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Geringer Aufwand auch in Folgejahren

Funktionen

  • Serverbasierte Web-Anwendung
  • Benutzermanagement mit Berechtigungskonzept
  • Standardschnittstellen zu verschiedenen Quellsystemen (z. B. RFBILA, csv, txt)
  • E-Bilanzdatenpool mit Verwaltungsfunktionen
  • Optionale Hilfskonten für ableitbare Sachverhalte
  • Umgliederungs- und Adjustmentmöglichkeiten
  • Optionale manuelle Eingabemöglichkeiten
  • Integrierte Schnittstelle zum INFOLOG-Steuerbilanztool
  • Auswahl der anzuwendenden E-Bilanz-Taxonomie (u.a. Ergänzungstaxonomien)
  • Mapping zur betreffenden Taxonomie
  • Mappingversionierung, Gruppier- und Kopierfunktionen für Mapping
  • Doppelmapping
  • Direktmapping aus gemappten Vorsystemen
  • Integrierte Wertberechnung beim Mapping
  • Abstimmwertvorgabe
  • Automatismen für gleichartige weitere steuerliche Einheiten und für Folgejahre
  • Automatisierte NIL-Wert-Erzeugung
  • XBRL-Erzeugung auf Knopfdruck
  • Einbindung des ERiC-Clients zur Validierung und Übertragung
  • Workflow-Unterstützung
  • Tabellarische Ausgabe der Dateninhalte im PDF-Format

Vom Quellsystem zur E-Bilanz