Gewerbesteuer-/Kammerbeitragsmanagement

INFOLOG GEWEBESTEUER-/
KAMMERBEITRAGSMANAGEMENT vereinfacht Ihren Gewerbesteuer- und den IHK-/HWK-Prozess, von der Zerlegung bis zur Bescheidverprobung.
Zu Beginn werden alle Zerlegungsparameter eingepflegt. Egal ob Sie eine einfache Zerlegung über Lohnsummen oder mehrstufige Zerlegungen nach verschiedenen Maßstäben benötigen, unser Tool deckt alle Praxisanforderungen ab. Die Zerlegungserklärung wird selbstverständlich ohne Medienbruch direkt elektronisch an das Finanzamt übermittelt. Neben der Kontrolle des Zerlegungsbescheides dient unsere Lösung im Weiteren zur Kontrolle der nach und nach eintreffenden Gewerbesteuerbescheide der Gemeinden. Durch eine Vorberechnung der zu erwartenden Beträge (GewSt und Zinsen) sind diese schnell erfasst und verprobt. Der Prozess bei den Kammerbescheiden verläuft vergleichbar.
Übersichtliche Auswertungen aller Daten und eine optionale Buchungsschnittstelle runden die Anwendung ab.

Ihre Vorteile

  • Erstellung und Übertragung der Gewerbesteuer- und der Körperschaftsteuerzerlegung
  • Import von Lohnsummen und alternativen Zerlegungsmaßstäben für ein- und mehrstufige Zerlegungen
  • Unterstützung mehrgemeindlicher Betriebsstätten
  • Vorberechnung erwarteter Werte auf der Basis der Gewerbeerträge und der Zerlegungen
  • Erfassung von Zerlegungs-, Gewerbesteuer- und Kammerbeitragsbescheiden
  • Übersichtliche Prüfung von Bescheiden über Soll-/Ist-Vergleiche
  • Unterstützung arbeitsteiliger Prozesse für Erfassung (Shared Service Center/Schnittstelle zu externer Scanning-Lösung) und Kontrolle in der Steuerabteilung
  • Unterstützung von Organkreisen
  • Unterstützung von Personengesellschaften mit ihren Besonderheiten
  • Bereitstellung von aufbereiteten Daten des statistischen Bundesamtes für die Gemeindeinformationen und historischen Hebesätze
  • Optionale Buchungsschnittstelle für nahtlose Anbindung an das Rechnungswesen

 

Zerlegungen

  • Gewerbesteuerzerlegung
  • Körperschaftsteuerzerlegung
  • Einfache Zerlegung über Lohnsummen
  • Alternative Zerlegungsmaßstäbe und mehrstufige Zerlegungen
  • Unterstützung besonderer Zerlegungsanforderungen wie z. B. mehrgemeindliche Betriebsstätten
  • Elektronische Übermittlung der Zerlegungserklärungen via Elster

Bescheide

  • GewSt-Zerlegungsbescheide
  • Gewerbesteuerbescheide
  • Vorauszahlungsbescheide
  • Kammerbeitragsbescheide
  • Vorberechnung der zu erwartenden Bescheide
  • Erfassung der Steuern, Zinsen, Vorauszahlungen bzw. Beiträge
  • Trennung von Erfassung und Kontrolle

Übersichtsgrafik